Fachkräfteinitiative / Regionales Fachkräftemonitoring NRW

MEO

zurück zur Karte

Mülheim, Essen, Oberhausen (MEO)

 

Ist-Situation:

  • Überdurchschnittliche SGB II-Quote bei gleichzeitig negativer Bevölkerungsentwicklung,
  • Unterdurchschnittliche Erwerbsquote insgesamt, bei Frauen und MigrantInnen, (Unterschiede zwischen den MEO-Städten),
  • Unterdurchschnittliche Betreuungsquote der Kinder unter 6 Jahren,
  • Hohe Beschäftigungsquote von Hochqualifizierten bei hohem Anteil von Beschäftigten über 55 Jahre, (Unterschiede zwischen den MEO-Städten),
  • Hohe SGB II-Quote bei gleichzeitig hohem Anteil der Schulentlassenen ohne Abschluss (Un-terschiede zwischen den MEO-Städten),
  • Unterschiedliche Pendlersalden bei unterschiedlichem Beschäftigtenanteil im Dienstleistungssek-tor in den Städten; hohe Einpendlerzahlen im Teilraum Essen.

 

Zielstellung:

  • Regionale Übergangsquote Abitur/Hochschule erhöhen bzw. sichern,
  • Studienabbruchquote senken,
  • Betreuung für Kinder unter 6 Jahren ausweiten,
  • bei der Berufsorientierung Stärkere Werbung im Rahmen der Berufsorientierung für Engpassberufe und MINT-Berufe,
  • Unternehmen bei der Personalentwicklung stärken,
  • Stärkung des unternehmensübergreifenden Standortimages.
  • Erreichen des Landesdurchschnitts bei den Arbeitsmarktindikatoren Erwerbstätigenquote, Frauenerwerbstätigenquote, Migrantenerwerbstätigenquote, Beschäftigungsquote Älterer, SchulabgängerInnen ohne Abschluss sowie Ausbildungsabbrecherquote.


Der Regionale Handlungsplan

pdf-icon Handlungsplan Fachkräftesicherung der Region Mülheim-Essen-Oberhausen (MEO)

 

Ansprechpartner:

NRW Regionalagentur MEO e.V.
c/o IHK
Am Waldthausenpark 2
(Nebeneingang Lindenallee)
45127 Essen
Tel.: 0201 1892138
Fax: 0201 1892315 

 

Unsere Projekte im Fachkräfteprogramm NRW 2007 - 2014:

pdf-icon GO MEO, Die Gesundheitsoffensive – Mülheim, Essen, Oberhausen
(Träger: Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH der AOK Rheinland/Hamburg)


Weitere Projekte zur Fachkräftesicherung*:

pdf-icon Q+MEO - Qualifizierungsoffensive in der Region MEO für die Metall- und Elektroindustrie

(Träger: FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH)

 

*Dieses Projekt wird nicht im Rahmen der Fachkräfteinitiative NRW gefördert.  

 

  • Beschäftigung
    • Langfristige Beschäftigungsentwicklung
    • Kurzfristige Beschäftigungsentwicklung
    • Beschäftigungsanteil unter 25 Jahre
    • Beschäftigungsanteil 50 bis unter 55 Jahre
    • Beschäftigungsanteil 55 Jahre und älter
    • Beschäftigungsanteil Dienstleistungssektor
    • Beschäftigungsanteil wissensintensive Branchen
    • Beschäftigungsanteil ohne Ausbildung
    • Beschäftigungsanteil Hochqualifizierte
    • Beschäftigungsanteil Teilzeit (sozialversicherungspflichtig)
    • Beschäftigungsanteil aGeB
  • Erwerbsbeteiligung
    • Erwerbstätigenquote insgesamt
    • Frauenerwerbstätigenquote
    • Erwerbstätigenquote Migranten
    • Beschäftigungsquote insgesamt
    • Beschäftigungsquote Ältere
    • Beschäftigungsquote Frauen
    • Teilzeitquote insgesamt
    • Teilzeitquote Frauen
    • Unterbeschäftigungsquote
    • Arbeitslosenquote
  • Demographie
    • Langfristige Bevölkerungsentwicklung
    • Kurzfristige Bevölkerungsentwicklung
    • Mittelfristige Bevölkerungsprognose
    • Langfristige Bevölkerungsprognose
    • Mittelfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (15-65 J.)
    • Mittelfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (1565 J.)
    • Langfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (15-65 J.)
    • Langfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (1565 J.)
    • Bevölkerungsanteil Jüngerer (unter 25 Jahre)
    • Bevölkerungsanteil Älterer (50 Jahre u. älter)
    • Bevölkerungsanteil Migranten
  • Bildung
    • Anteil Schulabgänger ohne Abschluss
    • Mittelfristige Prognose der Schulabgänger
    • Langfristige Prognose der Schulabgänger
    • Auszubildendenquote nach Beschäftigtenstatistik
    • Ausbildungsbeteiligungsquote
    • Ausbildungsabbrecherquote (Lösungsquote)
    • Ausbildungserfolgsquote
    • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je unversorgter Bewerber
    • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen in % der gemeldeten Ausbildungsstellen
Wert 1 Wert 2 Indikator
348363
338459
2,9
348363
339591
2,6
34023
348363
9,8
48177
348363
13,8
62789
348363
18,0
272872
348363
78,3
137716
348363
39,5
42065
348363
12,1
51392
348363
14,8
( — )*
( — )*
( — )*
72512
420875
17,2
440128
622027
70,8
205051
311648
65,8
82278
143061
57,5
310073
622027
49,8
98572
207489
47,5
141774
311648
45,5
76574
310073
24,7
59793
141774
42,2
71392
490866
14,5
54622
480935
11,4
950184
990256
-4,0
950184
955712
-0,6
947310
950184
-0,3
953245
947310
0,6
620020
622027
-0,3
620020
622027
-0,3
618976
620020
-0,2
618976
620020
-0,2
219943
950184
23,1
417205
950184
43,9
199575
950184
21,0
743
9920
7,5
9022
9920
-9,1
8230
9022
-8,8
20192
348363
5,8
16029
28257
56,7
1758
6183
28,4
5034
5733
87,8
262
517
0,5
262
5683
4,6