Fachkräfteinitiative / Regionales Fachkräftemonitoring NRW

Region Aachen

zurück zur Karte

Region Aachen

 

Ist-Situation:

  • Die Region weist räumlich und wirtschaftlich eine sehr heterogene Struktur und teilregionale Vielfalt auf. Signifikant ist die Bevölkerungsdichte von 1.502 Einwohnern/km² im Oberzentrum Aachen und 150 Einwohnern/km² im Kreis Euskirchen.
  • Die Vollzeitbeschäftigung in der Region Aachen weist den niedrigsten Wert aller Regionen in NRW auf. Besonders viele Personen sind hier in Teilzeit und geringfügig beschäftigt.
  • Aufholbedarf weist die Region zudem bei der Arbeitsplatzdichte auf. Ein Indikator dafür sind die Pendelverkehre. Hier weist die Region Aachen einen deutlich negativen Pendlersaldo auf
  • Die Beschäftigten in der Region erzielen ein unterdurchschnittliches Einkommen. Das Medianentgelt liegt unter, der Anteil der Niedriglohnbeschäftigten über dem Landesschnitt (20 %, NRW: 18,6 %). Entsprechend der Unternehmensstruktur sind 68,4 % aller Beschäftigten im KMU-Sektor tätig (NRW: 66,0 %).
  • Die Bevölkerungsgruppe der über 65-Jährigen wächst in der Region Aachen bis 2040 um 49,74 % (NRW 40,11 %), gleichzeitig sinkt der Anteil der 15- bis 29-Jährigen um 16,66 %(NRW 15,11 %).
  • Den Universitäten der Region (RWTH Aachen 42.300 Studierende und der Fachhochschule Aachen 13.000 Studierende) prägen die Wissenschaftslandschaft und Wirtschaft nachhaltig. Jedoch gelingt es nicht ausreichend die Absolventen in der Region zu binden, wie dies am unter dem Durchschnitt liegenden Bevölkerungsanteil mit akademischem Berufsabschluss abzulesen ist.
  • Der Mittelstand prägt die Region Aachen – Kleine und mittlere Unternehmen stellen den überwiegenden Anteil an Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Doch die Gewinnung und Sicherung von Fachkräften gestaltet sich für KMU wesentlich schwieriger als für Großunternehmen. KMU fällt es häufig schwer, langfristige Maßnahmen in der Personalentwicklung zu implementieren oder ein strategisches Employer Branding zu etablieren.
  • Die regionalen Kompetenzfelder (Gesundheitswesen, Einzelhandel, Baugewerbe etc.) haben für die Region Aachen eine herausgehobene Bedeutung und deren Unternehmen sind auf Fachkräfte angewiesen. Die Gewinnung von Fachkräften für die Unternehmen in den regionalen Kompetenzfeldern und die Bindung der Fachkräfte an die Region wird zukünftig eine große Herausforderung darstellen.
  • Die Region Aachen kann auf erfolgreiche, langjährige Kooperationsstrukturen zurückgreifen. Auch der Handlungsplan zur Fachkräfteinitiative in der Region Aachen wurde in einem gemeinsamen institutionsübergreifenden Fachkräftebündnis mit allen relevanten Arbeitsmarktpartnern erarbeitet.

 

Zielstellung:

Handlungsfeld: Ausbildung

  • Frühzeitige Berufsorientierung
  • Steigerung der Ausbildungsquote der KMU in der Region


Handlungsfeld: Ältere Beschäftigte

  • Beschäftigungsfähigkeiten erhalten
  • Förderung eines gewandelten Altersbildes in KMU


Handlungsfeld: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Schaffung Familiengerechter Arbeitsbedingungen
  • Steigerung der Erwerbsbeteiligung von Menschen mit Familienpflichten


Handlungsfeld: Frauenerwerbstätigkeit

  • Steigerung der Frauenerwerbstätigen- und Beschäftigungsquote in der Region
  • Erhöhung des Arbeitszeitvolumens teilzeitbeschäftigter Frauen
  • Unterstützung der Umwandlung von geringfügiger in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung von Frauen


Handlungsfeld: An- und Ungelernte

  • Qualifizierungswege öffnen
  • Un- und Angelernte als Fachkräftepotenzial erkennen und stärken


Handlungsfeld: Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund

  • Erschließung und Öffnung neuer Berufsfelder für Migranten
  • Bindung internationaler Hochschulabsolventen an Region


Handlungsfeld: Menschen mit Behinderung

  • Information und Beratung von KMU
  • Multiplikatoren gewinnen
  • Präventive Maßnahmen zur Beschäftigungsfähigkeit in KMU verankern


Handlungsfeld: Studierende, Studienabbrecher und Alumni

  • Gewinnung der Absolvent/-innen für die mittelständische Wirtschaft
  • Bindung der internationalen Studierenden an die Region


Handlungsfeld: Digitalisierung, Vernetzung und Industrie 4.0

  • Unternehmen im Wandel begleiten
  • Lebenslanges Lernen unterstützen


Handlungsfeld: Überbetriebliche Aus- und Weiterbildungsstätten

  • Modernisierung der Aus-, Fort- und Weiterbildungsinfrastruktur

 

Der Regionale Handlungsplan

pdf-icon „Fachkräfte in der Region Aachen“, überarbeitete Fassung verabschiedet von der Zweckverbandsversammlung Region Aachen am 28.08.2015

pdf-icon Region Aachen: „Fachkräftesicherung in NRW“, Mai 2012
 

Ansprechpartner:

Region Aachen Zweckverband/Regionalagentur
Christine Kappes
Dennewartstraße 25 – 27
52068 Aachen
Tel.: 0241 9631924
Fax: 0241 9631929

kappes@regionaachen.de
www.regionalagentur-aachen.de
www.regionaachen.de

 

Unsere Projekte im Fachkräfteaufruf ab 2015:

pdf-icon Zukunftsfähige Ausbildungsstrukturen in der Altenpflege der Region Aachen/Heinsberg – ZASA
(Träger: MA&T Sell & Partner GmbH)

pdf-icon Projekt: Jobcaching – Branchenübergreifende Initiative zur Fachkräfte-sicherung für die Region Aachen
(Träger: MedLife e. V. in Kooperation mit Car e. V. (competence center automotive region aachen), Aachen, Regionaler Industrie-Club Informatik Aachen (REGINA), Aachen, Mentoring-Team der Informatik RWTH Aachen, Aachen)


Unsere Projekte im Fachkräfteprogramm NRW 2007 – 2014:

pdf-icon Ausbildungsunterstützung für besondere Zielgruppen in der Altenpflege im Kreis Heinsberg
(Träger: MA&T Sell & Partner GmbH)

pdf-icon SWITCH – verkürzte Berufsausbildung für Studienabbrecher/innen
(Träger: Stadt Aachen)
 

Video über SWITCH, anlässlich der Auszeichnung des Bundesministerium für Arbeit und Soziales als herausragendes innovatives Netzwerk zur Fachkräftesicherung
 

pdf-icon  Fachkräfteentwicklung in den regionalen Kompetenzfeldern und Netz-werkkoordination der Fachkräfteinitiative in der Region Aachen
(Träger: AGIT mbH)

 

Weitere Projekte in der Region:

pdf-icon  karriere.ac
(Träger: AGIT mbH/Regionalagentur)

 

Presse

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: Start der Fachkräfteinitiative Region Aachen
 

 

  • Beschäftigung
    • Langfristige Beschäftigungsentwicklung
    • Kurzfristige Beschäftigungsentwicklung
    • Beschäftigungsanteil unter 25 Jahre
    • Beschäftigungsanteil 50 bis unter 55 Jahre
    • Beschäftigungsanteil 55 Jahre und älter
    • Beschäftigungsanteil Dienstleistungssektor
    • Beschäftigungsanteil wissensintensive Branchen
    • Beschäftigungsanteil ohne Ausbildung
    • Beschäftigungsanteil Hochqualifizierte
    • Beschäftigungsanteil Teilzeit (sozialversicherungspflichtig)
    • Beschäftigungsanteil aGeB
  • Erwerbsbeteiligung
    • Erwerbstätigenquote insgesamt
    • Frauenerwerbstätigenquote
    • Erwerbstätigenquote Migranten
    • Beschäftigungsquote insgesamt
    • Beschäftigungsquote Ältere
    • Beschäftigungsquote Frauen
    • Teilzeitquote insgesamt
    • Teilzeitquote Frauen
    • Unterbeschäftigungsquote
    • Arbeitslosenquote
  • Demographie
    • Langfristige Bevölkerungsentwicklung
    • Kurzfristige Bevölkerungsentwicklung
    • Mittelfristige Bevölkerungsprognose
    • Langfristige Bevölkerungsprognose
    • Mittelfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (15-65 J.)
    • Mittelfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (1565 J.)
    • Langfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (15-65 J.)
    • Langfristige Prognose d. erwerbsfähigen Bevölkerung (1565 J.)
    • Bevölkerungsanteil Jüngerer (unter 25 Jahre)
    • Bevölkerungsanteil Älterer (50 Jahre u. älter)
    • Bevölkerungsanteil Migranten
  • Bildung
    • Anteil Schulabgänger ohne Abschluss
    • Mittelfristige Prognose der Schulabgänger
    • Langfristige Prognose der Schulabgänger
    • Auszubildendenquote nach Beschäftigtenstatistik
    • Ausbildungsbeteiligungsquote
    • Ausbildungsabbrecherquote (Lösungsquote)
    • Ausbildungserfolgsquote
    • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je unversorgter Bewerber
    • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen in % der gemeldeten Ausbildungsstellen
Wert 1 Wert 2 Indikator
388722
354116
9,8
388722
375857
3,4
41884
388722
10,8
54900
388722
14,1
66861
388722
17,2
280346
388722
72,1
139307
388722
35,8
54829
388722
14,1
52801
388722
13,6
( — )*
( — )*
( — )*
97208
485930
20,0
551899
832035
66,3
248810
406125
61,3
105077
187807
55,9
422423
832035
50,8
132954
276517
48,1
187715
406125
46,2
109009
422423
25,8
86346
187715
46,0
63732
665362
9,6
49815
655840
7,6
1244202
1259246
-1,2
1244202
1282006
-2,9
1241844
1244202
-0,2
1249622
1241844
0,6
830471
832035
-0,2
830471
832035
-0,2
824504
830471
-0,7
824504
830471
-0,7
317355
1244202
25,5
526468
1244202
42,3
268689
1244202
21,6
734
14824
5,0
13762
14824
-7,2
11667
13762
-15,2
24482
388722
6,3
20592
45950
44,8
2022
7563
26,7
6132
6840
89,6
450
531
0,8
450
6979
6,4